NetScaler VPX verliert Konnektivität nach VMware-Update / CTX200278

Momentan tritt in vielen Umgebungen der Fall ein, dass eine NetScaler VPX nach einem VMware–Update keine Konnektivität mehr besitzt.

Dies liegt an einer Änderung seitens VMware am E1000 – Adapter und wurde in CTX200278 dokumentiert:
http://support.citrix.com/article/CTX200278

Den dort gezeigten Lösungsweg möchte ich nun kurz step-by-step für nicht linux-affine User aufzeigen:

Falls der NetScaler noch über die NSIP erreichbar ist können nachfolgende Arbeiten via Putty erfolgen – Ansonsten müssen die Arbeiten über die VMware-Console durchgeführt werden.

  1. Öffnen der Console / Putty auf die NSIP
  2. Authentifizierung mit nsroot
  3. Öffnen der Shell
  4. Anlegen und Bearbeiten der Datei  /flash/boot/loader.conf.local
  5. Einfügen von Text in Zeile 1
  6. Eingabe Parameter
  7. Verlassen des Einfügemodus
  8. Speichern und Schließen der Datei
  9. Rebooten der Appliance

Nach dem Reboot kann die VPX problemlos auf VMware-Hosts mit neuerem Patchlevel verschoben werden

putty