Kategorie-Archiv: XenDesktop

Script: Citrix Studio – Verwechselungen bei mehreren Desktops vermeiden

Veröffentlicht man in Citrix Studio mehrere dedicated Desktops / RemotePCs pro User kann dies durch die Vereinheitlichung pro Delivery Group in Citrix Storefront zur Verwirrung führen. Abhilfe schafft das nachfolgende Script, welches den DNS-Namen der Maschine ausliest und als “PublishedName”-Attribut setzt.

 

Citrix Virtual Apps and Desktops / Architecture Blueprint 2.0

Einige Zeit ist seit meinem letzten Blogeintrag ins Land gegangen – viele Kundenprojekte und ein anstehender Hausbau ließen nicht viel Zeit für das Bloggen übrig. Nahezu die komplette Citrix-Produktpalette wurde vor einigen Wochen umbenannt (siehe den neuen Citrix Product Guide), eine spannende Ignite brachte allerhand Neuerungen, die wohl schon 2019 auf uns zukommen. Gründe genug, … Citrix Virtual Apps and Desktops / Architecture Blueprint 2.0 weiterlesen

HowTo: Update NVIDIA GRID-Treiber auf ESX Host

Die Nachfrage auf mehr Grafik-Power im VDI-Umfeld steigt, NVIDIA ist mit Ihrer “GRID”-Plattform momentan Vorreiter in diesem Bereich. Erfreulicherweise ist auch die Treiberentwicklung im Hintergrund sehr aktiv – allein im letzten halben Jahr wurde der GRID-Treiber sechs mal aktualisiert. Hier kurz die Schritte zum Update eines GRID-Treibers auf einem VMware-Host zusammengefasst: Maintenance Mode aktivieren Den betreffenden … HowTo: Update NVIDIA GRID-Treiber auf ESX Host weiterlesen

XenDesktop Architecture Blueprint

Ich habe mir in den letzten Tagen die Arbeit gemacht, einen Architecture Blueprint für eine Citrix-Infrastruktur unter Verwendung der aktuellen Visio Stencils zu erstellen. Server-Bezeichnungen, IPs und sonstige technische Angaben sind beispielhaft gewählt und dienen nur der besseren Veranschaulichung. Der Blueprint kann unter folgendem Link als PDF heruntergeladen werden: Download XenDesktop Architecture Blueprint – marcozimmermann.com   … XenDesktop Architecture Blueprint weiterlesen

Howto: Webinterface on NetScaler 11

Obwohl schon längst in die Jahre gekommen gibt es immer wieder Szenarien, in denen ein Citrix Webinterface 5.4 implementiert werden muss. In einem aktuellen Kundenprojekt begründet durch die Inkompatibilität einer Hand voll älterer ThinClients zu Citrix Storefront. Nachdem das Webinterface nur noch bis Server 2008 R2 lauffähig und supported ist blieben somit zwei Möglichkeiten: Installation eines Standalone-Webserver … Howto: Webinterface on NetScaler 11 weiterlesen